Der Veranstaltungskatalog – das Bindeglied zwischen Back- und Front-End

Nachdem wir Ihnen am 14.06.2017 den Grundprozess zum Erstellen einer Veranstaltung geschildert haben, widmen wir uns heute dem ersten Bauteil dieses Prozesses – dem Veranstaltungskatalog.

Wie bereits im Titel erwähnt, ist der Veranstaltungskatalog ein Bindeglied zwischen Back-End und Front-End. Das bedeutet, dass es Ihren Interessenten ohne konfigurierten Veranstaltungskatalog nicht möglich ist, die Front-End-Module wie z. B. die Veranstaltungssuche zu verwenden. Das liegt daran, dass der Veranstaltungskatalog den Front-End-Modulen einen Indikator gibt, um die Veranstaltungen zu filtern und anzuzeigen.

Veranstaltungssuche im Front-End

Nun begeben wir uns in das Back-End um einmal exemplarisch darzustellen, wie ein Veranstaltungskatalog erstellt und verwendet wird.

Zuerst wird ein Katalog angelegt und mit einem Titel versehen. Dabei sollte beachtet werden, dass dieser Titel im Front-End für Besucher Ihrer Webseite sichtbar ist. Danach werden Kategorien für diesen Katalog bestimmt. Machen wir das Ganze an einem Beispiel fest.

Katalog:

  • Offene Seminare

Kategorien:

  • Weiterbildung/Fortbildung
  • Workshop
  • Tagesseminare

Nachdem Sie diese Konfiguration vorgenommen haben, können Sie den Katalog und die Kategorien im Veranstaltungsstamm im Tab „Webseite“ definieren/anwählen.

Das war es auch schon mit dem Veranstaltungskatalog. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben können Sie sich an die E-Mail-Adresse welcome@celanio.com wenden.

Den Artikel zum Veranstaltungsstamm finden Sie hier und den zur Termingenerierung hier.