celanio stellt sich vor – Arbeitsalltag am Standort Novi Sad /Serbien

Hi,

we are Aleksandar and Nemanja, we’re from Novi Sad /Serbia, and we work as PHP developers for celanio. We’re here for a few months now, but from day to day we get more and more complex tasks and get deeper into the big celanio system in order to improve it. Here’s a short story on what a typical work day looks like:

For us a day isn’t a day if it doesn’t start with a nice cup of tea or Espresso 😊

Then, first thing to do is to check for any new messages from Moritz and Tim, the two German celanio project coordinators that support us with all the information we need about the task requirements, and also check for any important emails that we should pay attention to, before we start with our development work.

Our work is mostly organized in so called „tickets“ – every ticket, big or small, is one requirement from the management and can be a new feature, bug fix, improvement, etc.

If we don’t already have an active ticket that we’re working on, we just pick one from our TODO list. And then we get into the playground: a web browser, database client and the source code editor, from which we access the heart of celanio software – a place where all the magic happens and that makes our customers happy – and we work on improving it.

Поздрав из Новог Сада!

Hallo,

wir sind Aleksandar und Nemanja und sind am Standort Novi Sad /Serbien als PHP-Softwareentwickler für die celanio GmbH tätig. Wir arbeiten gerade mal ein paar Monate für celanio, bekommen jedoch jetzt schon viele interessante und komplexe Aufgaben gestellt. Das celanio-System lernen wir immer besser kennen und helfen dabei, es stetig zu verbessern. Anbei beschreiben wir euch einen typischen Arbeitstag von uns:

Für uns ist ein Tag kein Tag, wenn er nicht mit einer schönen Tasse Tee oder Espresso anfängt 😊

Als nächstes schauen wir, ob wir neue Nachrichten von Tim oder Moritz erhalten haben, welche die Projektleiter am Standort Karlsruhe/Deutschland sind. Die beiden unterstützen uns bei unserer Arbeit und geben alle notwendigen Informationen über die Arbeitsanforderungen an uns weiter. Anschließend schauen wir, ob wir wichtige Mails erhalten haben die wir bearbeiten müssen, bevor wir mit dem Entwickeln beginnen.

Unsere Arbeit ist aufgeteilt in sog. „Tickets“ – jedes Ticket, egal ob der Umfang groß oder klein ist, ist als ein Auftrag oder ein Wunsch der Geschäftsleitung oder der Kunden zu verstehen, den wir umsetzen dürfen. Dies kann zum Beispiel ein neues gewünschtes Feature sein, oder ein Fehler, der behoben werden soll, oder auch eine Verbesserung im System.

Wenn wir gerade kein Ticket bearbeiten, suchen wir uns eine Aufgabe von unserer To-do-Liste aus und beginnen mit unserer spannenden Arbeit! Nur ein Web-Browser, ein Datenbank-Client und ein Quellcode genügen – das sind alle Arbeitshilfsmittel, mit denen wir die Software umsetzen und unsere Kunden glücklich machen – und wir arbeiten stets daran, das celanio-System noch besser zu gestalten!

Herzliche Grüße aus Novi Sad!